Archiv der Kategorie: Common

Schlepper, Müller und Immen

Nach einem abgewandelten Zitat unseres großen Brandenburger Sohnes ist ein Leben ohne Schleppertreffen zwar möglich, aber eben nur möglich. Einen Sinn erhält das Leben für die Einwohner von Lynow und Umgebung nach einjähriger Abstinenz wieder am Wochenende vor Pfingsten, am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Common | Hinterlasse einen Kommentar

Stadt Baruth stimmt Rettungsplan zu

Aus Termingründen musste Bürgermeister Ilk seine Teilname an der Mitgliederversammlung des Fördervereins Horstmühle am Freitagabend, dem 20. März zwar absagen, aber seine Email, die die einstimmig wiedergewählte Kassenwartin Sandra Hügelow ins Oscar- Barnack Museum in Lynow mitbrachte, hatte es in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Common | Hinterlasse einen Kommentar

Mitgliederversammlung am 20. März in Lynow mit brisanten Themen

Mit dem herannahenden Frühling erwacht auch das Vereinsleben der Horstmüller und Urstromtaler Schlepperfreunde im Jahr 2015 mit der in der Satzung festgeschriebenen Mitgliederversammlung, zu der alle Vereinsmitglieder herzlich eingeladen sind. Die Versammlung hat der Vereinsvorstand für Freitag, den 20. März … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Common | Hinterlasse einen Kommentar

2015 wird Schicksalsjahr für den Förderverein

Fast genau zehn Jahre nach der ersten Rettungsaktion für die vom Verfall bedrohten Gebäude der Horstmühle durch die Gründungsväter des jetzigen Fördervereins im Jahr 2005 wird im Rathaus Baruth über die Zukunft des historischen Baudenkmals Horstmühle und mit ihm auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Common | Hinterlasse einen Kommentar

Entscheidungen über Nutzungsverträge stehen aus

Sowohl die Stadt Baruth als auch die Gemeinde Nuthe-Urstromtal erwarten als Eigentümer der beiden Baudenkmale Horstmühle und Altes Forsthaus Lynow von den Mitgliedern des Fördervereins Horstmühle ein klares Bekenntnis zu den jetzt als Entwurf vorliegenden Nutzungsverträgen zwischen den kommunalen Trägern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Common | Hinterlasse einen Kommentar